Höhere Fachschule Figurenspieltherapie Film Ausbildung Berufsbild Schule Ausbildung Zielsetzung Ausbildungskonzept Ausbildungsinhalte Aufnahmebestimmungen Kosten Dozierende Ausbildungsdaten Module Infoveranstaltungen Trägerschaft Downloads Kontakt Fachverband Film Figurenspieltherapie Über uns Vorstand FFT Berufsbild TherapeutInnen Supervision / Intervision Kursangebote / Module Kursangebote für Teams Agenda Fachliteratur Referenzen Statuten Sozialfonds Ethische Richtlinien Downloads Links Kontakt Webmaster
Interner Bereich
Zur Höheren Fachschule Zum Fachverband Für mehr Informationen über das Symposium klicken Sie auf den Flyer links.
Unser Ausbildungskonzept entspricht allen Vorgaben für die Krankenkassen - Anerkennung (EMR, ASCA).

Die dreijährige Grundausbildung des Fachverbandes wird mit dem Diplom «FigurenspieltherapeutIn FFT» abgeschlossen und erlaubt das Arbeiten in einer eigenen Praxis oder in Institutionen.

Zur Erlangung eines eidgenössischen Diplomes «KunsttherapeutIn / Fachrichtung Drama- und Sprachtherapie» sind anschliessend noch mindestens drei Jahre Berufserfahrung und aufbauende Module notwendig. Hierfür arbeitet der Fachverband Figurenspieltherapie FFT mit anderen kunsttherapeutischen Verbänden zusammen.